Frankentourismus
 

Pleinfeld

Erholungsort

Der Markt Pleinfeld mit seinen Ortsteilen wurde 1989 als Erholungsort anerkannt und befindet sich am Südostufer des Großen Brombachsees. Als größte Anliegergemeinde am Brombachsee zählt der Markt zu einem der Zentren im Fränkischen Seenland. Hier gibt es neben vielen attraktiven Ausflugszielen ein gut markiertes Wander- und Radwegenetz.

Durch zahlreiche Freizeitangebote in Pleinfeld und am See, wie Angeln, Reiten, Minigolf, Golf, Soccergolf, Fahrradverleih, Sommerrodelbahn, Bowling, Schwimmen, Tennis, Segeln und Surfen, gestaltet sich der Aufenthalt kurzweilig. In Pleinfeld und in den Ortsteilen Ramsberg und Allmannsdorf befinden sich Schiffsanlegestellen der MS Brombachsee. Darüber hinaus ist in Ramsberg der größte Binnensegelhafen Deutschlands mit ca. 600 Bootsplätzen zu finden. Besonderere Ausflugstipps sind das Heimat- und Brauereimuseum in Pleinfeld sowie das Infozentrum Fränkisches Seenland in der Mandelsmühle unterhalb des Brombachsee-Hauptdamms.

Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen: Hummelremmidemmi, Faschingsumzug in Mischelbach, Bürgerfest, St. Veitsmarkt, Volksfest, Seenlandmarathon, Weihnachtsmarkt.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  380m-470m
Einwohner: 7500
Gästebetten: 1010
AngelnBadeseeFahrradverleihFreibadInline-SkatingTierpark/WildparkReitenSchiffsanlegestelleSegelnSommerrodelbahnBahnhofKirchen/Klöster
MuseumCampingplatzFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterHotelsNordic WalkingUrlaub/BauernhofZertifizierte TI nach DTVSurfenTennisplatzWohnmobilstellplatz

Loading...