Frankentourismus
 

Maroldsweisach

Erholungsort

Maroldsweisach an der Burgenstraße im „Deutschen Burgenwinkel“
Der Marktflecken Maroldsweisach, im Volksmund kurz „Maro“ genannt, liegt am Fuße des Zeilberges, welcher für seine Mineralienvielfalt und dem Basaltabbau bekannt ist. Historische Bauwerke prägen das Ortsbild. Entdecken Sie auf den zahlreichen Wanderwegen und dem umfangreich ausgebautem Radwegenetz eine Vielzahl weiterer Schlossanlagen und Ruinen in den umliegenden Ortschaften im „Deutschen Burgenwinkel“.

Hier wird Geschichte erlebbar – egal ob als Naherholung, Tagesausflug oder Urlaub. Umfassende Informationen erhalten Sie im Burgeninformationszentrum, welches an der mächtigen Burgruine in Altenstein im Juli 2011 eröffnet wurde. Die Burgruine an sich beherbergt einzelne Erlebnisräume, die Sie in eine vergangene Zeit versetzen. Ein Besuch im beheizten Freibad in Altenstein mit großartigem Blick in den Weisach-Baunach-Grund, eine Wanderung auf dem Stein-Erlebnispfad rund um den Zeilberg und als Abschluß ein Aufenthalt in einem unserer urigen Wirtshäuser wird Sie begeistern.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  330m-450m
Einwohner: 3500
Gästebetten: 200
FreibadTennisplatzBurgen/SchlösserKirchen/KlösterFerienw./FerienhäuserGasthofPension/Privatvermieter
JugendherbergeUrlaub/BauernhofHistorische BauwerkeNaturkundliche PfadeKonzerteTheater

Loading...