Frankentourismus
 

Bamberg

bamberger-bergstadt-c-frankentourismus_bamberg_hub-4.jpg

Bamberg - Faszination Weltkulturerbe

Bamberg ist ein Gesamtkunstwerk, das seine Besucher mit einem der größten vollständig erhaltenen Altstadtensembles Europas verzaubert, mit verwinkelten Plätzen, engen Gassen, historischen Fassaden und romantischem Flair. Wer sich ganz in Ruhe auf diese Stadt einlässt, begibt sich auf eine Zeitreise, eine Reise ins Mittelalter und in die Hochzeit des Barock.

Am 11. Dezember 1993, vor genau 25 Jahren also, wurde die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit ernannt - Grund genug mit einem Reigen an Veranstaltungen und besonderen Rundgängen und Führungen das große Welterbeareal in der Bamberger Altstadt in den Fokus zu rücken.

Der mittelalterliche Kaiserdom, die Alte Hofhaltung, das Alte Rathaus inmitten der Regnitz, Klein-Venedig und der Rosengarten stehen meist im Fokus der Besucher. Aber Bamberg hat so viel mehr zu bieten als diese bekannten Sehenswürdigkeiten: Die historische Gärtnerstadt mit Museum, Rundweg und den urigen Ab-Hof-Verkäufen, die romantischen Spazierwege hinauf zum Michaelsberg, die Altenburg hoch oben über den Dächern der Stadt, der Hain - historischer Stadtpark im Stil der englischen Landschaftsparks mit Fährbetrieb über den Fluss, die zahlreichen Skulpturen zeitgenössischer internationaler Künstler, die Uferwege entlang der Regnitz oder auch der ERBA-Park im Norden der Stadt mit tollen Spielplätzen. 

Die Stadt bietet ganzjährig ein exzellentes Kulturprogramm, angefangen bei den Bamberger Symphonikern über die Aufführungen des ETA-Hoffmann-Theaters bis hin zu vielen kleinen Musik- und Kulturfestivals und Museen mit Exponaten von Weltrang.

Bambergs lebendige Biertradition ist gegründet auf seine elf eigenständigen Brauereien und weitere 60 im Bamberger Land. Die große Vielfalt an Spezialitätenbieren - von Rauchbier über Märzen, Ungespundetes und Kellerbiere - und die gelebte Bierkellertradition sowie zwei weltweit agierende Mälzereien, das Brauereimuseum auf dem Michaelsberg und die Deutsche Bierakademie machen Bamberg zu einem El Dorado für Bierliebhaber.

Neben dem Status als Weltkulturerbe ist Bamberg auch mit drei Titeln auf der UNESCO-Liste des Weltdokumentenerbes vertreten: Zwei Reichenauer Bilderhandschriften aus der Zeit um 1000 sowie das Lorscher Arzneibuch aus dem 8. Jahrhundert sind Teil des wertvollen Bestands der Staatsbibliothek.

Mit den Schlössern Weissenstein und Seehof, dem Levi-Strauss-Museum oder auch dem Baumwipfelpfad bei Ebrach sowie einem dichten Rad- und Wanderwegenetz ist das Bamberger Land eine perfekte Ergänzung für Aktiv- und Naturerlebnisse. 

Autobahn: A70/Schweinfurt-Bayreuth oder A73/Nürnberg-Coburg , ICE-Bahnstation München-Berlin.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  250m-389m
Einwohner: 74000
Gästebetten: 3600
FahrradverleihFreibadGolfplatzHallenbadInline-SkatingNaturkundliche PfadeReitenSchiffsanlegestelleTennishalleTennisplatzBahnhofBurgen/Schlösser
FreilichtspieleHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerteMuseumTheaterCampingplatzFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterJugendherbergeWohnmobilstellplatz
HotelsNordic WalkingBadeseeErlebnisbadGarten/ParkSquash

Loading...